Ernesto - Kultur des Genusses

text2_820_0.jpg?1277416244

Für den Genuss braucht es Kultur

Essen wird erst durch die geistige Aktion zum Genuss.

Für den Genuss braucht es Kultur, denn erst durch die kulturelle Entwicklung wird uns bewusst, dass wir genießen. Sei es nun ein gastronomisches oder ein kulturelles Erlebnis.

Worte, die Ernesto aus der Seele sprechen und verdeutlichen sollen, dass es nötig ist, sich auf liebevolles Zubereiten und Kochen, auf gemeinsames Essen und natürlich auf qualitativ hochwertige Lebensmittel zurück zu besinnen. Nur so bekommt Ernährung den Stellenwert, den sie verdient. Und
nur so kann Essen und Trinken den Geist beflügeln - und umgekehrt.

Denn wie heißt es so schön: Der Mensch ist, was er isst.

Neues Leben für die Sinne schafft Freude am Essen

Weg von Fast-Food, hin zu Slow-Food.

Geschmack ist subjektiv und erlernbar. Durch Störfaktoren wie Geschmacksverstärker oder Aroma- und Farbstoffe in unseren Nahrungsmitteln kann man ihn aber wieder verlernen.

Slow Food will die Sinne zu neuem Leben erwecken und Menschen dabei helfen, die Freude am Essen wiederzuentdecken. Zu verstehen, wie wichtig es ist, sich darum zu kümmern, woher unser Essen kommt, wer es macht und wie es zubereitet wird - das ist das Anliegen dieser neuen Geschmacksgeneration.

Ernesto Lomio gehört dieser Generation an - und er lädt Sie ein, mit ihm in diese Richtung zu gehen. Ihnen UND der Natur zuliebe.

Verbindung zwischen Teller, Glas und Mutter Erde

Was wir der Natur geben, bekommen wir von ihr zurück.

Jeder von uns hat sozusagen die Verantwortung dafür, die Herkunft unseres Essens, die Tradition und Kultur, die diesen Genuss ermöglichen, zu schützen. Denn aufgrund der weiten Verbreitung von „bequemem Essen“, Fast-Food und industrieller Agroindustrie verschwinden diese LEBENSmittel mehr und mehr.
Die wertvolle Herkunft unseres Essens erkennen und sichern - das ist Ernestos Vision - und sein Aufruf an den Rest der Welt.

Alles, was Sie von Ernesto Lomio erhalten, ist unter diesen Voraussetzungen enstanden und produziert worden. Er ist ein Verfechter der Biodiversität, will Geschmackserziehung verbreiten und Produzenten von Qualitätslebensmitteln mit Genießern zusammen bringen - in Form von Events und Initiativen.

Übrigens:Genuss muss definitiv nicht mit hohen Kosten verbunden sein. Viel mehr geht es um bewusstes Auswählen der Produkte und deren einfache Zubereitung.

Dott. Ernesto Lomio, Tegetthoffstraße 44/5, 4020 Linz - Austria, +43 699 190 524 77, ernesto@kultur-des-genusses.at mailto:ernesto@kultur-des-genusses.at