Ernesto - Kultur des Genusses

text2_845_0.jpg?1277419503

Wein ist der Spiegel seines Herstellers

Traditionelle Herstellung gepaart mit innovativen Methoden

Sehr gewissenhaft trifft Ernesto die Auswahl seiner Winzer und Weine. Bevorzugterweise wendet er sich an Betreiber kleiner Weingüter, die er persönlich kennt und deren Arbeit er schätzt und vertreten kann. Denn Herstellung ist nicht gleich Herstellung: Ernesto legt Wert auf eine traditionelle Verarbeitung, jedoch stets gekoppelt mit innovativen Methoden.

Nur so kann man erwarten, dass man das Besondere im Wein auch schmecken und erleben kann.

Weinbaugebiete auf besonderem Boden

Aglianico-Rebe macht den Wein zum Geschmackserlebnis

Für den Geschmack des Weines spielen Standort der Weinberge, Rebsorte sowie Behandlung von Traubensaft und Wein eine entscheidende Rolle.

Der Monte Vulture ist ein ruhender Vulkan, der in seiner unmittelbaren Umgebung einen enormen geologischen Bodenreichtum hinterlassen hat - dort, wo Ernestos Weinbauern zuhause sind.
Durch die wertvollen Mikroelemente im Erdreich erhalten die darauf wachsenden Reben und somit auch der Wein unverwechselbare Aromen. Auf diesem vulkanischen Boden gedeiht die Aglianico-Rebe, die zu den großen italienischen Rebsorten gehört, besonders gut.

Dott. Ernesto Lomio, Tegetthoffstraße 44/5, 4020 Linz - Austria, +43 699 190 524 77, ernesto@kultur-des-genusses.at mailto:ernesto@kultur-des-genusses.at