Ernesto - Kultur des Genusses

text2_1236_0.jpg?1384447972

Mulino a pietra naturale della Langa!

Ein Mahlstein der italienischen Mehlproduktion.

Es gibt Getreide und es gibt das beste Getreide, das Mulino Marino ausschließlich für die Produktion hochwertiger, biologisch zertifizierter Mehle verwendet.

Jetzt exclusiv bei Ernesto in Österreich bestellbar und zu geniessen.

Senatore Cappelli. Vermahlen.

Pasta. Pane. Pizza. Dolci

Eine wichtige Rolle spielen die alten Sorten, vor allem des Senatore Cappelli, die gut und gerne eine Höhe von 1,80 m erreichen. Sie sind damit zwar anfällig für starken Wind, der die Ähren am Halm knicken kann, dafür besitzt die Sorte jedoch unschlagbare Vorzüge. Zunächst ist der Senatore Cappelli ausgesprochen aromatisch, zudem ist er reich an Proteinen und Carotinoiden, was sich in den Koch- und Backeigenschaften sowie der intensiven Färbung der aus ihm bereiteten Produkte niederschlägt. Die 1915 vom Agronomen und Pflanzenzüchter Nazareno Strampelli gekreuzte Sorte war einst in Italien weitverbreitet, wurde jedoch trotz ihrer herausragenden Eigenschaften weitgehend von robusteren, schneller reifenden und maschinentauglicheren Sorten verdrängt. Dieses Erzeugnis kommen aus kleinen ansässigen Kooperative, welche die Ernte der örtlichen Landwirte verarbeitet.

Der Mulino Marino bietet Senatore-Cappelli-Hartweizen in vermahlener Form an, in Form von Grieß und Dunst. Beide haben in der Mühle sage und schreibe zehn Mahlgänge durchlaufen, weshalb sie besonders griffig sind und Wasser gut an sich binden. Dank der hervorragenden Klebereigenschaften des Senatore Cappelli bleiben selbst daraus bereitete Pasta, die ohne Ei zubereitet wurden, fest.

Dott. Ernesto Lomio, Tegetthoffstraße 44/5, 4020 Linz - Austria, +43 699 190 524 77, ernesto@kultur-des-genusses.at mailto:ernesto@kultur-des-genusses.at