Ernesto - Kultur des Genusses

text2_1282_0.jpg?1361261006

Bronte Pistazien - Cartillone

Das grüne Gold Siziliens - Pistazien aus Bronte

100-g-Beutel natur, ungesalzen, unbehandelt € 7,90

Produktinformation

Die Pistazienbäume wachsen am Hang des Vulkans Ätna, nahe der Orte Bronte und Adrano, wo der Lavaboden sehr nährstoffreich, aber steil und daher schlecht begehbar ist. Dadurch wird die Ernte in diesem Gebiet erschwert und findet nur alle zwei Jahre statt. Für die Ernte, welche ausschließlich von Hand erfolgt, sind zahlreiche Arbeitskräfte nötig. So wird vermieden, dass die Pistazien in Kontakt mit dem feuchten Boden kommen und vom schädlichen Aflatoxin befallen werden. Dies ist ein weiterer Vorteil der sizilianischen Pistazie im Vergleich zu allen anderen Pistazien aus dem Orient.
Die Zahl der Produzenten scheint mit ca. tausend zwar sehr hoch, der Ertrag ist jedoch aufgrund der sehr geringen Anbauflächen stark begrenzt. Lediglich zehn Betriebe befassen sich mit der Weiterverarbeitung und Vermarktung.

Tipps zur Lagerung

Bitte das Produkt an einem dunklen, kühlen und trockenen Ort aufbewahren. So hält sich Aroma und Farbe viele Monate. Pistazien aus Bronte sind nur in begrenzter Menge verfügbar. Der Produzent Cartillone liefert ausschließlich auf Anfrage um die stets höchstmögliche Qualität zu erhalten. Auch Ernesto hält nur begrenzte Mengen vorrätig.

Pistazien aus Bronte - Slow Food Presidium

Die internationale Slow Food Bewegung verteidigt das Recht auf den Genuss guten Essens. Darum fördert sie weltweit mit verschiedenen Projekten Landwirtschaft, die auf hohe Qualitaet und große Vielfalt ausgerichtet ist. Mit dem Projekt “Arche des Geschmacks” erfasst Slow Food regionale Produkte und traditionelle Zuchtrassen. Um die Archeprodukte zu fördern, bringt Slow Food lokale Produzenten zusammen, die noch immer auf traditionelle Art und Weise arbeiten.

Dott. Ernesto Lomio, Tegetthoffstraße 44/5, 4020 Linz - Austria, +43 699 190 524 77, ernesto@kultur-des-genusses.at mailto:ernesto@kultur-des-genusses.at